Pressemitteilungen

- Welttag der Menschen mit Behinderung: Behindertenpolitische Herausforderungen in der neuen Legislaturperiode Wege zur Nichtdiskriminierung als Maßstab
Berlin, 30. November 2017 - Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung appelliert Hannelore Loskill, Sprecherratsvorsitzende des Deutschen Behindertenrates und Vorstandsvorsitzende der BAG SELBST-HILFE, an die gesellschaftliche, politische sowie rechtliche Verpflichtung, die Teilhabe und Selbstbe-stimmung für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen und Wege zur Nichtdiskriminierung als Maß-stab für gleichwertige Lebensbedingungen umzusetzen.
- Einladung zur Fachveranstaltung des Deutschen Behindertenrates (DBR) am 30. November 2017, Berlin
Diskriminierungen für Menschen mit Behinderung auch heute noch in vielen Lebensbereichen Realität. Wie kann das sein? Der Deutsche Behindertenrat diskutiert diese Frage am 30. November 2017 anlässlich des Welttages der Menschen mit Behinderung. Melden Sie sich bitte bis zum 27.11.2017 zur Veranstaltung an.
- Deutscher Behindertenrat fordert: Stärkung des demokratischen Selbstbestimmungsrechts und Abschaffung der Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Behinderung auf Bundesebene!
Berlin, 20. September 2017. Der Deutsche Behindertenrat fordert anlässlich der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017, die Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Behinderungen endlich auch auf Bundesebene abzuschaffen!
- Ein zukunftsorientiertes Europa mit weniger Barrieren für Menschen mit Behinderungen ist ein Muss!
Berlin, 17. Juli 2017. Noch immer stoßen Menschen mit Behinderungen überall in Europa im Alltag auf viele Barrieren: beim Bahn- oder Luftverkehr, an Geld-, oder Fahrausweisautomaten, beim elektronischen Handel oder bei der Kommunikation.
- Deutscher Behindertenrat fordert: Abschaffung der Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Behinderung auch auf Bundesebene!
Berlin, 14. Mai 2017 - Der Deutsche Behindertenrat fordert anlässlich der Landtagswahlen am 14. Mai 2017 in Nordrhein-Westfalen, die Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Behinderungen endlich auch auf Bundesebene abzuschaffen!
- Deutscher Behindertenrat fordert: Menschenrecht auf Barrierefreiheit endlich umsetzen!
Berlin, 4. Mai 2017 - Anlässlich des 25jährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen fordern wir die konsequente Umsetzung des Menschenrechts auf Barrierefreiheit!
- Welttag der Menschen mit Behinderungen: Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht
Berlin, 30. November 2016 - "Die Politik darf sich beim Thema Barrierefreiheit nicht weiterhin auf Freiwilligkeit verlassen. Wir brauchen endlich ein Gesetz, das auch private Rechtsträger, die Güter und Dienstleistungen anbieten, einbezieht", erklärt Ulrike Mascher, Sprecherratsvorsitzende des Deutschen Behindertenrats (DBR) und Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland heute auf einer Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen.
- Archiv 2016
- Archiv 2015
- Archiv 2014
- Archiv 2013
- Archiv 2012
- Archiv 2011
- Archiv 2010
- Archiv 2009
- Archiv 2008
- Archiv 2007
- Archiv 2006
- Archiv 2005
- Archiv 2004
© 2004 - 2017 Deutscher Behindertenrat